Bilder-Galerie

Das Dorf Löwenbruch – idyllisch im Grünen direkt vor den Toren der Bundeshauptstadt

Löwenbruch liegt idyllisch zwischen Wiesen, Seen und Bruchwäldern im Landkreis Teltow-Fläming und hat ca. 250 Einwohner.
Es wird erstmals 1346 schriftlich erwähnt. Bereits im Mittelalter nahmen der Ort und seine Bewohner eine zentrale Stellung in der Mark Branden- burg ein. Die nahe gelegene Siedlung Ludwigsfelde wurde 1750/1753 gegründet und war um 1800 eine „Kolonie bei Löwenbruch …“.

Die attraktive Lage im „Berliner Speckgürtel“ macht das Gutshaus Löwenbruch vor allem für die umliegenden Industrie- und Wirtschaftsunternehmen und deren Mitarbeiter zur vielfältigen Nutzung attraktiv.